Letztes Feedback

Meta





 

Meinung zum Buch

Das Buch "Die Entdeckung der Currywurst" war für mich ziemlich anstrengend zu lesen. Das hing damit  zusammen, dass im Buch immer Zeitspünge hatte, zwischen der "Jetzt" Zeit und der Vergagenheit. Nach einiger Zeit konnte man sich jedoch daran gewöhnen, aber man musste immer sehr konzentriert lesen.

Allen in allen muss man sich natürlich auch mit einer sehr langen neben Geschichte anfreunden ( die dardurch dann eigentlich zur Hauptgeschichte wird). Als ein Leser, der die Novelle im Buchhandel kauft und denkt, er erfährt kurz die Entdeckung der Currywurst hat sich getäuscht. Wenn  man sich aber jedoch auf die Nebenhandlung/den Eigentlichen Schauplatz einlässt, kann man sich jedoch sehr wohl mit dem Buch anfreunden.

5.1.16 15:50

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen